Workshops

Dystopian Typography - Antonina Kozlova (Yukiko Design Studio)

 Wie setzt man den Blick auf die Zukunft in der Typografie um? Verblasst sie in dem Moment, in dem man sie betrachtet? Hat die Menschheit alle Sprachen zu einer einzigen verschmolzen? Wie sehen diese kryptischen Symbole aus? Reagieren Buchstaben auf die Stimme, wenn man spricht?

Dieser Workshop bietet die Gelegenheit, die Zukunft der Typografie durch eine Reihe von Experimenten mit verschiedenen visuellen Medien zu erkunden. Es steht frei, ob mit Animation, Illustration, Vektorgrafik oder einfach mit Stift und Papier gearbeitet werden soll. Am Ende des Workshops werden alle Teilnehmenden ihre dystopische Typografie präsentieren können. 


Bitte Laptop oder bevorzugtes Arbeitsmedium mitbringen. Teilnehmeranzahl: 15 Personen
Freitag 13, 14:00-17:00
Raum 01-309

Mindfulness in Design Education - Alberto Iberbuden (Anhalt University)

 Kann Achtsamkeit zur Ausbildung von kreativen und achtsamen Designern beitragen? Anstatt diese Frage in Gesprächen zu erforschen, werden wir unseren kreativen Geist voll einbringen und verschiedene Experimente ausprobieren. In den drei Sitzungen werden wir verschiedene Achtsamkeitstechniken erforschen, die die Kreativität fördern, Emotionen regulieren und unsere Reflexionspraxis verbessern.


Teilnehmeranzahl: 3 sessions mit 15 Personen
Samstag 14, 10:30-12:00
Raum 01-302

Upcycling Materials - Sophia Reichelt und Elma Loku  

Ein hands-on Workshop zur Erkundung verschiedener Materialien, die bei der Ausrichtung der Konferenz verwendet wurden. 


Samstag 14, 13:00-16:00
Raum 01-301
Teilnehmeranzahl: 15 Personen